.

st. marien

Ihre Kirchengemeinden in Parchim & Damm

Geheimcode 1P5,7

10. September 2018 - 18:08 -- Robert Stenzel

Zu einem ganzen Tag voller Rätsel, Abenteuer und Geschichten laden christliche Gemeinden und Einrichtungen aus Parchim und Umgebung am 22. September ein. Unter dem Motto „Geheimcode 1P5,7“ werden Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren in kleinen Gruppen durch die Stadt wandern und an verschiedenen Stationen die Möglichkeit haben, dem Rätsel auf die Spur zu kommen.

  • Beginn ist an dem Samstag um 10 Uhr in der Georgenkirche, der Einlassbeginnt dort schon ab 9.45 Uhr.
  • Um 15:30 Uhr startet dort auch die Abschlussveranstaltung des Tages, zu der dann auch die Eltern eingeladen sind.Parchimer Gemeinden laden zum Kinderkirchentag

Die Stationen verteilen sich über die Stadt und werden von den beteiligten Einrichtungen vorbereitet und begleitet. Eine Mittagsmahlzeit wird dankenswerter Weise das Küchenteam aus dem Pflegeheim „St. Nikolaus“ der Caritas vorbereiten. Zu den Einrichtungen, die diesen Kinderkirchentag alle zwei Jahre vorbereiten, gehören sowohl der katholische Kindergarten „St. Josef“ und die evangelische Kita „Arche Noah“, die evangelische Schule „Paulo Freire“ und die evangelischen Kirchengemeinden St. Marien und St. Georgen sowie die Landeskirchliche Gemeinschaft. Aus dem Umland sind außerdem die Kirchengemeinde Lübz, die Kirchengemeinde Herzfeld sowie die verbundenen Kirchengemeinden Marnitz-Suckow-Slate dabei. Aus allen Gemeinden und Einrichtungen, aber auch darüber hinaus werden an diesem Tage etwa 60 Kinder die Stadt sichtbar beleben und am Ende des Tages sicher wissen, was es mit diesem Geheimcode auf sich hat.

 

Anmeldungen nehmen die genannten Einrichtungen noch bis zum 14. September entgegen und können auch bei Herrn Stenzel, Tel 03871/729 88 37, erfragt werden.

Die Kosten von 3.-€ pro Kind können bei Bedarf über das „Bildungs- und Teilhabepaket“ gebucht werden.

Beitragsanhang: 
OG vocabulary: 
Sichtbarkeit: 
Öffentlich - für alle Besucher sichtbar