.

st. marien

Ihre Kirchengemeinden in Parchim & Damm

Sicherheitsvorkehrungen für unsere Gottesdienste

5. Mai 2020 - 22:42 -- Robert Stenzel

Liebe Gemeindeglieder und Gäste,

der Kirchengemeinderat hat entschieden, ab dem 8. Mai 2020 wieder Gottesdienste zu feiern. Damit das möglich ist, müssen wir Sie auf die dringende Einhaltung der folgenden strengen Sicherheitsmaßnahmen hinweisen:

  • Sie kommen nur, wenn Sie sich absolut gesund fühlen.
  • Sie tragen sich vor Beginn des Gottesdienstes mit Ihren Kontaktdaten in eine Liste ein. Dazu benutzen Sie Ihren eigenen Stift oder einen zuvor desinfizierten Stift vor Ort. (Wir bitten Sie daher, einen vorbereiteten Zettel mit Ihrem Namen, Anschift und Telefonnummer mitzubringen, um das Prozedere am Eingang zu beschleunigen.) Diese Daten bleiben unter Verschluss und werden nach max. vier Wochen vernichtet!
  • Sie tragen einen Mund-Nasen-Schutz (Snutenpulli). 
  • Sie halten jederzeit mindestens 1,5m Abstand zu Gottesdienstbesuchern/innen, die nicht mit Ihnen im selben Hausstand leben. Bitte benutzen Sie die gekennzeichneten Sitzplätze!
  • Sie desinfizieren sich am Eingang die Hände. 
  • Am Ausgang, nach dem Gottesdienst, entfernen Sie sich aus dem unmittelbaren Wegebereich. 

Diese Auflagen und die Perspektive, nicht miteinander singen zu dürfen, sind für uns alle eine große Hürde. Sie dienen dem Schutz des Lebens, dem Schutz vor dem neuartigen Coronavirus. Dennoch ist die Aussicht, dass wir uns wieder "ganz in echt" sehen und miteinander feiern dürfen, gewichtiger als die Sicherheitsauflagen.

Für den Kirchengemeinderat, 

Robert Stenzel

Gruppe/n: 
OG vocabulary: 
Sichtbarkeit: 
Öffentlich - für alle Besucher sichtbar